abschließend.

heute war mein letzter tag in der medienwerkstatt. zumindest mein letzter tag als praktikantin im rahmen der bvb. aber ich werde im september mit meiner ausbildung anfangen und euch weiterhin berichten, allerdings dann als auszubildende mediengestalterin bild und ton. also freut euch nicht zu früh. so schnell werdet ihr mich nicht los.

ab september dann auch in arbeitskleidung

ich erinnere mich zurück wie ich aufgeregt ich war als ich die arbeitserprobung angefangen habe. ich war eine viertel stunde vorher da und stand dann vor der tür, weil ich mich nicht zu früh rein traute. um punkt 10:00 Uhr betrat ich dann den raum und alles wirkte so groß. ich hatte keine ahnung wie ich mich jemals zurechtfinden und diese erprobung schaffen sollte. es war ungewohnt an einem mac zu arbeiten und die meisten programme habe ich noch nie zu zuvor gesehen. ich war angespannt und schüchtern während ich meine aufgaben durcharbeitete. allerdings machte es mir von anfang an spaß und am ende der woche fühlte ich mich schon deutlich wohler. auch war ich sehr nervös meinen werbefilm vorzustellen und hatte angst, dass dieser nicht gut genug ist. umso glücklich war ich dann als mir gesagt wurde dass ich für die ausbildung geeignet bin.

die woche drauf fing ich direkt mein praktikum in der medienwerkstatt an und ich lebte mich schnell ein. ich lernte die programme besser kennen, begann mich mit den azubis zu unterhalten und fühlte mich nicht mehr so unbehaglich. mit der zeit lernte ich immer mehr bereiche kennen und arbeitete an verschiedenen projekten mit. ich traue mich fragen zu stellen und meine eigenen ideen einzubringen, etwas dass für mich am ersten tag unmöglich schien. mittlerweile arbeite ich ganz entspannt mit und fühle mich wohl als teil des teams. ich bin immer gerne in der medienwerkstatt und arbeite auch gerne abends oder am wochenende wenn es notwendig ist. mir werden wichtige aufgaben anvertraut und kann mit den ausbildern und azubis lachen ohne mich fehl am platz zu fühlen.

ich freue mich schon auf die ausbildung und erfahrungen die ich sammeln werde. wir lesen uns anfang september wieder, aber jetzt erstmal urlaub! und damit wünsche ich euch allen schöne und erholsame sommerferien.

eure feli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.