zur abwechslung etwas neues

es ist nie zu spät dafür, etwas neues zu lernen. und durch das internet war es noch nie so einfach an lernmaterial zu kommen, wie heute. also wieso sich nicht an etwas neues wagen? man kann seinen horizont etwas erweitern und zudem ein neues hobby für sich entdecken. man muss ja nicht der beste werden. es reicht schon, wenn man gedanklich aktiv wird und bleibt. vor allem aktuell ist beschäftigung eine gute medizin dafür, nicht verrückt zu werden.

wie wäre es zum beispiel damit, eine neue sprache zu lernen? sicherlich können sich die meisten unter euch auf englisch verständigen. und das ist schon super. schließlich ist das eine internationale sprache und wird quasi überall gesprochen, richtig? falsch. tatsächlich gibt es sehr viele länder, wo man mit englisch nicht weit kommt. auch in ländern, in denen englisch unterrichtet wird.

Ein Klassenzimmer der Universität Kansai in Japan

so wie in japan zum beispiel. dort tun sich die menschen mit dieser sprache sehr schwer. und auch wenn sie diese sprache können, wollen sie oftmals nicht sprechen, weil sie sich nicht blamieren wollen indem sie wörter falsch aussprechen oder grammatikalische fehler machen. was, ganz nebenbei, überhaupt nicht tragisch ist. sprache ist schließlich ein werkzeug. und werkzeuge muss man benutzen um besser im umgang mit ihnen zu werden. man darf sich bloß nicht einen allzugroßen druck beim lernen machen. und egal ob ihr talentiert seid oder nicht. irgendwas wird schon hängenbleiben, sodass ihr hinterher ein wenig schlauer seid als zuvor. vergleicht euren fortschritt nicht mit anderen. es geht ja nicht um sie, sondern um euch.

ein weiterer vorteil davon eine neue sprache zu lernen ist, dass ihr einen neuen blick auf die welt entwickelt. zumindest in dem land, dessen sprache ihr lernt. zum beispiel könnt ihr den humor besser verstehen, bei dem sonst, aufgrund der übersetzung, die pointe nicht so gut oder sogar garnicht rüberkommt. stichwort: lost in translation. aber auch kulturelle eigenheiten und denkweisen werden besser nachzuvollziehen sein.

natürlich könnt ihr lernen was ihr wollt. es muss ja nicht unbedingt eine sprache sein. eine empfehlung ist es aber allemal. vorallem da es dutzende apps dafür gibt, und man damit das lernen einfach gestalten kann, in dem man täglich nur ein paar minuten damit verbringt. ich hoffe jedenfalls dass ich euch dazu anregen konnte, sich neue skills anzueignen.

euer antonio

wir bleiben zuhause, wir bleiben gesund!

wir haben es alle schon zu hören bekommen und im fernseher oder social media ist es auch zu finden. die nachricht: “wir bleiben zuhause“.

doch was genau verändert sich wenn wir zuhause bleiben, was macht das mit uns?

im fernseher oder auch im internet finden wir tipps gegen die langweile damit uns nicht die decke auf den kopf fällt. doch schnell bemerkt man, dass sich vieles auf technische produkte bezieht. die internetnutzung ist alleine in deutschland um 10 prozent gestiegen und man rechnet damit, dass sie bis auf 30 prozent ansteigen wird. auch spielekonsolen sind schwer vergriffen.

viele kaufen sich aus panik eine spielekonsole. der hersteller nintendo kann seine wäre momentan nicht mehr nachliefern, somit gelten seine spielekonsolen nun als mangelware. zudem kommt noch hinzu, dass jene, die home office betreiben, nochmal mehr an der technik hocken. im großen und ganzen klingt das nicht nur extrem ungesund, es ist es auch, obwohl wir dies von vielen nicht direkt wahrgenommen wird.

soabald wir einige tage keinen großen kontakt zu anderen personen hatten, wird uns auch relativ schnell bewusst wie gut uns die sozialen kontakte eigentlich tun. bei einigen menschen könnte dann schnell ein bedrücktes gefühl aufkommen. deshalb hilft es auch, einfach mal mit seinen freunden einen videochatt zu halten.

was also tun?

wer einen garten oder eine terasse hat sollte sich zur abwechslung was suchen was er dort machen kann. sei es blumen pflanzen, etwas lesen, zeichnen oder in der sonne liegen. man kann die situation aber auch nutzen, um sich gedanken über sich selbst zu machen, welche ziele man verfolgen möchte, ob alles soweit stimmig ist…

wem aber dennoch die decke auf dem kopf fällt dem hilft vielleicht sport. einfache workouts können den körper wieder in schwung bringen um fit zu bleiben oder man fährt ein wenig mit dem fahrrad herum.

abwechslung ist in dieser zeit wichtig, die zeit die wir haben, können wir gut nutzen um einen neustart oder dinge zu machen, zu denen wir sonst nie kommen.

wichtiger ist aber, dass wir das tun was uns gut tut ! 🙂

eure sophie