5 fröhlich festliche weihnachtsanzeigen

ho ho hallo alle miteinander. weinachten steht schon vor der tür und wie jedes jahr bedeutet das wieder: wahrscheinlich jede menge stress. geschenke müssen in letzter sekunde gesucht und verpackt werden, der tannenbaum wird aufgestellt und es will auch noch zeit gefunden werden, den weinachtsmarkt zu besuchen. damit ihr trotzdem in einer zuckerstangensüßen weinachtsstimmung bleibt, habe ich für euch wieder die 5 interessantesten weinachtswerbungen herausgesucht und sie, wie in meinem blogbericht an ostern wieder in 3 kriterien unterteilt:

originalität: erweckt die anzeige auf eine einzigartigen art und weise das interesse oder geht der wald vor lauter tannenbäumen verloren?

gestaltung: erweckt die werbung durch ihre farben und gestaltungselemente eine fröhliche und festliche stimmung? bekomme ich lust auf plätzchen und noch viel wichtiger, auf das produkt?

verständlichkeit: ist alles klipp und klar verständlich? sowohl aussage der werbung als auch die schriften und gestaltungselemente sollten vom kunden so schnell wie möglich verstanden werden und nicht unter einer tonne Lichterketten begraben sein.  

ohne weitere unschweife , kommen wir zu unserer ersten werbung

lithuanian werbung

originalität: 8/10
gestaltung: 9/10
verständlichkeit: 9/10

das erste lichtlein brennt für die lithuanian werbung. sie erinnert durch den tannenbaum mit den schönen strickmustern an einen wolligen weinachtspullover. und diese halten einen, genau wie das beworbene getränk einen wohlig warm im winter, sodass es eine sehr subtile art und weise miteinander verknüpft wird. gestalterisch ist es auch sehr schön verpackt, nicht nur, dass sofort erkannt wird, dass es sich um winter und weinachten dreht. die flasche steht mit ihrem rot super im kontrast zu dem grünen baum, sodass noch mehr aufmerksamkeit erregt wird. cheers zu diesem design.

applewerbung  

originalität: 2/10
gestaltung: 6/10
verständlichkeit: 7/10

viele der weinachtswerbungen verpacken ihre werbung auf genau die selbe art und weise: sie lassen ihr produkt einen tannenbaum formen. zwar kann die gestaltung trotzdem sehr gut durchdacht und in sich schlüssig sein: apple hat sich für ihr klassisches minimalistisches design entschieden, was der anzeige einen proffesionellen und cleanen look gibt und es ist auf den ersten blick erkennbar, dass es sich um eine werbung dreht, die einen bezug zu weihnachten erstellen möchte, jedoch wird nicht deutlich, inwiefern das produkt etwas mit den festtagen zu tun hat, was in einer wirklich guten anzeige definiert hätte werden müssen. alles in allem würde ich sagen, dass apple hier ihrem slogan „think different“ nicht treu wird und sie nur bereits gut ettablierte elemente zeigen.

JB werbung

originalität: 7/10
gestaltung: 2/10
verständlichkeit: 8/10

diese anzeige greift nicht auf die klassischen elemente zurück und hat zwar eine sehr originelle idee, scheitert jedoch meiner meinung nach an ihrer umsetztung. zwar ist der song „jingle bells“ bekannt genug, dass sofort erkannt wird, welcher song gemeint wird und die marke wird super mit den feiertagen verbunden, jedoch wird gibt es keine graphischen elemente, die diesen bezug erschaffen. schneeflocken, glocken, vielleichtein verwirrt schaunder kinderchor oder zumindest ein weiterer tannenbaum hätten hier, wie ich finde, wunderbar reingepasst und dem ganzen plakat eine weinachtliche stimmung verliehen. die gewählte schrift erweckt auch keinen festlichen eindruck auf mich, sodass ich dieser anzeige gestalterisch nicht viele punkte schenken kann.

starbucks werbung

originalität : 8/10
gestaltung: 9/10
verständlichkeit: 8/10

starbucks demonstriert auch eine sehr schöne idee, wie sie ihr unternehmen, mit den feiertagen verbinden. sie werben hier für ihre geschenkkarte, welche um die weinachtszeit natürlich besonders beliebt ist. sie stellt die „aufmerksamkeit“ dar „die die welt erfreut“. dies wird gestalterisch dargestellt indem viele gestalterische elemente aus ihr heraus strömen, die entweder das unternehmen oder weihnachten repräsenteren. alles wirkt wie selbst gebastelt und hat dadurch einen sehr süßen, gemütlichen und vorallem persönlichen eindruck. auch die schrift ist sehr gut gewählt und gesetzt worden und visualisiert gut die fröhlichkeit die einem die feiertage und natürlich auch diese geschenkkarte, bringen soll. wirklich ein augenstern

brasil airlines werbung

originalität: 9/10
gestaltung: 7/10
verständlichkeit: 7/10

diese anzeige wird wohl sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. fakt ist, dass realistisch aussehende bilder mit grafiken vermischt wurden, die eher cartoonhaft aussehen. das sorgt sicherlich für einen blickfang, da es ein guter kontrast zueinander ist, kann aber auch als in sich nicht stimmig interpretietiert werden. klar ist dass weihnachten durch brasil airlines gebracht werden soll, jedoch erschließt sich mir nicht, warum nur der flugzeugantrieb als rentierersatz dient und nicht gleich das ganze flugzeug. das bild rahmt sich selbst jedoch durch die wunderbar gewählte schrift und dem frostigen boden perfekt ein, sodass der blick sofort auf das wichtigste element, dem triebwerk gerichtet ist. eine anzeige, die defintiv in erinnerung bleibt.

das waren mal wieder alle anzeigen, die ich euch für dieses mal mitgebracht habe. wie seht ihr den das ganze? haben sie in euch weihnachtsstimmung aufkommen lassen? was macht ihr denn über die feiertage? schreibt es in die kommentare und ich lese sie mir wie immer gerne durch. ich wünsche euch allen fröhliche weihnachten und einen guten start ins neue jahr

euer alex

5 osterdesigns, die “ei”ndruck erwecken

da bald die ostertage uns bereits erwarten, habe ich mir überlegt, dass ich euch 8 anzeigen präsentiere, die auf das osterthema aufgreifen und mir auf, der ein oder anderen weise,als besonders gut oder nicht so gut aufgefallen sind. dabei habe ich sie in 3 hauptkategorien unterteilt und versucht, möglichst fair zu bewerten.

originalität: erweckt die anzeige auf eine einzigartigen art und weise das interesse oder macht sie das, was alle anderen auch machen?

gestaltung: wie gut wurde mit farben und bildern gearbeitet. unterstützen sie die aussage oder lenken sie davon ab? erwecken sie die gewünschte emotion bei der zielgruppe?

verständlichkeit: ist die schrift lesbar? stechen die wichtigsten informationen auch als erstes heraus?

kölner zoo

originalität: 9/10
gestaltung: 9/10
verständlichkeit: 8/10

was mir bei diesem poster sofort ins auge springt ist die sehr kreative gestaltung durch das hauptbildelement, welches hier das bemalte ei ist aus dem ein pinguin schlüpft. das ei bildet mit den steinen einen guten kontrast zum blauen himmel, sodass der blick noch mehr aufs ei gelenkt wird. es sollen vorallem familien mit kindern angesprochen werden, was durch die kritzelein auf dem ei unterstrichen wird. durch die lockere schrift wird das ganze nochmal betont. auch wenn bei diesem poster wenig typografisch gearbeitet wurde, erzielt es genau den effekt der gewünscht war. es fällt ins auge, und macht aufmerksam.

welt am sonntag

originalität: 6/10
gestaltung: 5/10
verständlichkeit: 3/10

hier wird die aussage mir nicht direkt deutlich. der text ist schräg gesetzt und sehr klein, gerade die wochentage sind ganz am rand und leicht zu übersehen. ich finde den weißanteil auch sehr groß und er erreicht nicht wirklich was, da der blick nicht zentriert wird. durch das Gras wirkt es auch sehr unruhig und ein monochromer hintergrund, der am sonntag nochmal bunt wird, hätte die narchicht der werbung nochmal verstärken können.

die farben sind mir hier besonders aufgefallen, da hier sehr viel mit kontrasten gespielt wurde. das sehr kräftige fast schon neonartige passt gut zu den pastell farben, welche sowohl die oster stimmung symbolisieren als auch das party thema. zudem wurde mit einem hell dunkel kontrast gearbeitet, um zum einen den text weiter lesbar zu machen und auch um weiter aufmerksamkeit zu schaffen. die schriftwahl erinnert mich an “college” schriften und soll daher ein wahrscheinlich jüngeres publikum ansprechen und laut sein, was auch durch die highlights unterstützt wird. das plakat ist ein super beispiel dafür, was für einen unterschied die richtige farbsetzung machen kann.

 shop livingston

originalität: 10/10
gestaltung: 7/10
verständlichkeit: 3/10

ich halte das nächste plakat wirklich für eine sehr schlaue und originelle idee, es wurde durch das schokoladenei als pipe auf einer sehr einzigartigen art und weise verbindung von street arts und ostern gesetzt. der blick wird durch den vielen weißraum sofort aufs ei gelenkt und der biker steht im goldenen schnitt von etwa 70° was das bild sehr ausgeglichen lassen wirkt. die farben sind sehr dunkel und schlicht gehalten, was einen moderneren look erzielt. allerdings sind viele informationen auf dem plakat nicht vorhanden und werden auch nicht aus der abbildung deutlich, sowie zum beispiel was die art week jetzt mit ostern verbindet, wo man den shop finden kann und ob es sich jetzt um eine ausstellung oder einen verkauf handelt.

kerakoll

originalität: 7/10
gestaltung: 3/10
verständlichkeit: 6/10

der fokus liegt auf hier auf dem helm, der in einem satten gelb gehalten ist, was der oster thematik entspricht. die anzeige ist sehr luftig gestaltet und zentriert den blick nochmals auf das Hauptbildelement und lässt das ganze professioneller aber auch kälter wirken. das widerspricht jedoch der natürlichkeit, die die werbung darstellen wollte, wie es in der subline auch erwähnt. ein rasen als hintergrund hätte sich meiner meinung nach deutlich besser geeignet um dieses gefühl zu verdeutlichen und wenn man es weiter mit ostern verbinden möchte, auch weitere elemente zum feiertag, wie beispielsweise ostereier, könnten das thema nochmal mehr visualisieren.

portal

originalität: 9/10
gestaltung: 7/10
verständlichkeit: 6/10 

ebenfalls sehr kreativ ist das nächste plakat. ostern wird hier in einen neuen bezug gesetzt und zusammenmit magie verbunden. bunte farben stehen im kontrast zum grauen himmel und lassen so einen höheren kontrast zu. es sind sehr viele gestaltungselemente eingebunden, die einen dem eindruck vermitteln, dass es sich um eine märchenwelt handelt. auf dem bild passiert jedoch so viel, das man die einkaufenden menschen kaum entdeckt, die durchs land spatzieren. auf sie sollte meiner meinung nach jedoch viel mehr fokus liegen, da sie nochmal verdeutlichen sollen, dass das einkaufen zur osternzeit toll ist.

fazit

das waren meine anzeigen die ich mit euch teilen wollte. stimmt ihr meiner meinung zu oder seht ihr es anders? schreibt es doch unten in die kommentare und ich lese sie mir gerne durch 🙂 ich hoffe ihr habt inspirationen für eure gestaltungen mitnehmen können oder vielleicht lust bekommen, selbst was zu gestalten. ich hoffe wir lesen uns bald wieder!

euer alex